Sonntag, 11. Juni 2017

Chrütergärtli

Ein Stuhl, der eigentlich bereitstand für die Entsorgung, wurde zu neuem Leben erweckt, bzw. Not macht erfinderisch...


Ich habe dieses Jahr ein paar Kräuter gesät, die letzten Herbst im Rahmen der Aktion "Farmmania" im *grossen orangen M* verteilt wurden. "Zu schade um wegzuwerfen" und "probieren geht über studieren", dachte ich mir. Und tatsächlich - es wurde was! So habe ich also Basilikum doppelt und für Dill sowie glattblättrige Petersilie keinen Platz im Kräuterbeet. 


Tja, und so kam mir die Idee, den Stuhl dafür zu gebrauchen. Und weil ich die Schablonen-Technik schon lange mal ausprobieren wollte, wurde er auch gleich noch angeschrieben. 

hier die Lehne mit Schablone, vor dem Bemalen

Vielen Dank fürs Reinschauen!

♥  Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!  ♥

Kommentare:

  1. oh wie toll, mir gefällt dein Stuhl als Chrütergärtli :o)

    Herzliche Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Charlotte
    was für eine schöne Idee, den alten Stuhl zu neuem Leben zu erwecken.
    Wunderschön!
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. sorry Monika habe den falschen Namen geschrieben, werde langsam alt ;-)
    Liebe Gruess
    Sonja
    P.S. Charlotte steht in der Link Liste gleich über dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das esch denn en schöni Idee :)

    AntwortenLöschen