Freitag, 20. April 2012

*versprochen ist versprochen*

Ich habe Euch vor Ostern meine neuesten Näharbeiten versprochen. Hier der Prototyp der Ruckzuck-Tasche für meine Girls:


und noch das Innenleben. Beim oberen Foto ist es nicht ganz klar zu erkennen, aber als Träger habe ich ganz einfach einen Schlüsselanhänger verwendet (die Werbung innen, damit nicht sooo gut sichtbar... ;-) ). Also musste auch der "Rest" des Anhängers mitverwendet werden. Am Karabiner kann z.B. der Veloschlüssel angemacht werden...


Und das ist die Ostertasche für mein Gottenmeitli:


ebenfalls mit Karabiner-Innenleben


und hier seht ihr die ganze Wäscheleine, zusammen mit meiner Lieblings-Poschti-Tasche.


Und weil noch so ein paar Schlüsselanhänger bei uns herumliegen, wird noch die eine oder andere Tasche fabriziert werden. Sie ist sooo schnell genäht und es macht richtig Spass!



Und morgen - jupiduuu - bin ich hier anzutreffen! ich freue mich riesig und werde mich schnipselnd toll vom Alltag erholen... ♥



Ich wünsche ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. was für eine tolle Idee, die Werbeschlüsselanhänger als Träger zu verwenden!! Die Taschen sind wunderschön, praktisch und farbenfroh!
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder bekommt man ja solche und irgendwann hat man genug... Ja, und dann kam mir die Idee...

      Danke für deinen Kommentar!

      Löschen